Meine Arbeit als Agile Coach

Meine Arbeit als Agile Coach

Als Agile Coach unterstütze ich Teams und Organisationen die agilen Werte, Praktiken und Prinzipien in ihrem vollen Umfang kennen zulernen und diese zielorientiert einzusetzen.

Dabei setze ich mich mit Organisationsweiten Blockaden und Hindernissen auseinander und coache währenddessen Manager und andere vielleicht nur indirekt betroffene Mitarbeiter im Umgang mit den Schwierigkeiten.

Für Führungskräfte jeder Unternehmensebene stehe ich dabei als Ansprechpartner zur Verfügung der die Vorteile agiler Produktion erklären kann.

Durch meine Erfahrung und Ausbildung als Business Coach IHK unterstütze ich Teams und Firmen mit professioneller Moderation, Coaching und Konfliktmanagement die Arbeitsumgebung mit ihren jeweiligen Bedürfnisse optimal.

Warum braucht ein Team einen Agile Coach?

Innerhalb eines Teams bewege ich mich oft in der Rolle des Scrum Master oder Kanban Coach. Je nach Reifegrad des Teams und der jeweiligen Situation entsprechend werden andere Ansätze der Unterstützung notwendig.
Ein Ziel dabei ist immer das Team in die höchstmögliche Selbstorganisation zu bringen und alle erforderlichen Ressourcen um Probleme zu lösen zu bündeln.

Wieviel Unterstützung benötigt wird lässt sich nur im jeweiligen Team feststellen. Jedoch ist in jeder Phase der Teambildung eine entsprechende angepasste Begleitung hilfreich.

Begleitung der 4 Phasen* eines Teams als Agile Coach

* Bruce Tuckman's 1965 Forming Storming Norming Performing team-development model

  • 1 Forming
  • 2 Storming
  • 3 Norming
  • 4 Performing

In der Forming Phase steht die Prozesseinführung und KennenlernThematik im Vordergrund.
Wie arbeitet man zusammen? Was wollen wir leisten und wie können wir das beste erreichen?
Dabei kommt es auf die richtige Einführung und die ersten Absprachen an, wie lange ein Team in der nächsten Phase verweilen wird.

In der Storming Phase muss das Team und jeder einzelne sich den Freiraum erarbeiten den er benötigt um effizient zu sein. Die Arbeit des Coachs ist dabei über geführte Moderation die Konflikte auf der sachlichen Ebene zu kanalisieren.

Im Rheinland sagt man gern „Es hat sich zurecht geruckelt“, so dass in der Norming Phase die Prozesse und Absprachen festgezogen werden.

Läuft das Team stabil und hat alle Phasen erfolgreich mehr oder weniger lang durchschritten, wird in der Performing Phase das technische KnowHow und Perfektion weiter ausgebildet.

In jeder Phase halte ich als Agile Coach und Scrum Master ein Auge auf das Team und eins auf die Umliegenden Organisation um Blockaden und Hindernisse frühzeitig erkennen zu können.

Warum braucht eine Organisation einen Agile Coach?

Je nach Auftrag endet die Verantwortung nicht in der reinen Entwicklung, da agile Entwicklung immer auch mit Kooperation und Zusammenarbeit in verschiedenen Disziplinen stattfindet.
In der Vergangenheit hat sich immer öfter gezeigt, das die Kommunikation zu Dienstleistungszentren und Abteilungen hin und wieder schwierig ist. Teams fühlen sich missverstanden und benötigen einen formaleren Rückhalt um ihre Entscheidungen zu begründen.
Als Agile Coach unterstütze ich dabei beide Parteien als neutraler sachlicher Moderator, der lösungsorientierte Impulse setzt.